Certified e-comtrust Record Manager


Die folgenden Personen wurden nach bestandener Prüfung mit dem Zertifikat “Certified e-comtrust Record Manager (CeRM)” ausgezeichnet. Das Zertifikat bestätigt das Fachwissen in den folgenden Bereichen:

• Grundlagen des Aktenmanagements
• Begriffsdefinitionen und Systemabgrenzung
• Gesetzliche Grundlagen
• Digitale Zertifikate und Signaturen
• Strategien, Prozesse und Verfahren
• Pflichtenheft, Evaluation, Einführung, Betrieb
• Anforderungen der ISO-Norm 15489
• Revisionssichere Archivierung

Zertifizierte Personen:

Roman   Böhni

Roman Böhni

Zertifikat: 20080919-038

Aktuell bei e-comtrust

Anforderungen an die Infrastruktur eines EU-Vertreters

17.07.2019 - 27. Tätigkeitsbericht des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI) 2018 – Quelle:
https://datenrecht.ch/hmbbfdi-anforderungen-an-die-infrastruktur-eines-eu-vertreters/

Der HmbBfDI hielt in seinem 27. Tätigkeitsbericht 2018 fest, dass die Nutzung eines Unionsvertreters dann den Anforderungen nach Art. 27 DSGVO entspricht, wenn einerseits die Vertretung des Verantwortlichen sichergestellt ist und andererseits die Kommunikation mit den aus dem Drittland agierenden Mitarbeitern des Vertreters reibungslos funktioniert und im Bedarfsfall Treffen abgehalten werden. 

›› zum kompletten Artikel