Christoph  Graf

Christoph Graf

Dr. phil. Historiker und Archivar
Senior Consultant

1978 wurde Dr. Christoph Graf zum Vizedirektor (stellvertretenden Direktor) des Bundesarchivs ernannt. Von 1978 bis 1990 war er zudem Vorstandsmitglied und Sekretär des Vereins Schweizerischer Archivarinnen und Archivare (VSA). 1990 wurde er zum ersten Direktor des Bundesarchivs ernannt, eine Stellung, die er bis Ende September 2004 innehatte.

Diverse Beratungsmandate in Privatwirtschaft und öffentlichen Verwaltungen, insbesondere auch für den Aufbau von Ordnungssystemen, Metadatenkatalogen, Berechtigungskonzepten, Archivplänen für die gesetzeskonforme Verwaltung des geschäftsrelevanten Schriftgutes.

Aktuell bei e-comtrust

Löschungspflichten von Facebook

07.06.2019 - Schlussanträge des Generalanwalts beim EuGH vom 4.6.2019 in Sachen C-18/18 – Quelle: https://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2019-06/cp190069de.pdf

Der EuGH-Generalanwalt Maciej Szpunar hat mit Schlussantrag vom 4.6.2019 im Rechtsfall C-18/18 dem Gerichtshof vorgeschlagen, in Anwendung der Richtlinie über den elektronischen Geschäftsverkehr Facebook zu zwingen, auch wortgleiche bzw. sinngleiche Kommentare, deren Rechtswidrigkeit festgestellt wurde, zu eruieren und zu identifizieren.

›› zum kompletten Artikel