Marc  Hofer

Marc Hofer

Dr. phil. hist.
Information Manager

Senior Consultant


Bei der e-comtrust tätig seit 2013

Gegenwärtige Tätigkeitsschwerpunkte, Erfahrung und Know-how

•  Recordsmanagement
•  Archivierung digitaler und analoger Unterlagen
•  Projektleitung
•  Beratung in Records Management und Archivierung
•  Erstellen von Ordnungssystemen
•  Gesetzliche Grundlagen für Records Management und Archivierung

Berufsausbildung und -praxis

1989  Lizentiat an der Universität Bern in Philosophie, Alter 
Geschichte und Neuerer  Allgemeiner  Geschichte
1989-1996 Assistent am Historischen Institut der Universität Bern
1996 Promotion an der Universität Bern in Alter Geschichte
1997-2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Zivildienst
2000-2012 Archivar im Schweizerischen Bundesarchiv Bern
2002 Master of Public Administration am Institut de Hautes 
Etudes an Administration Publiques Lausanne 
2006 Zertifikat in Archiv- und Informationswissenschaften an 
den Universitäten Bern und Lausanne 
seit 2012 Geschäftsführer von ArchiVentis 
seit 2013 Stadtarchivar von Olten
seit 2013 Senior Consultant bei e-comtrust

Sprachen
Deutsch, Französisch, Englisch

Aktuell bei e-comtrust

Umfang der Informationspflicht eines Unternehmers zur alternativen Streitbeilegung

17.10.2019 - Der BGH hat mit Urteil ZR 265/18 vom 21.08.2019 entschieden, dass die auf einer Webseite und/oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Unternehmers enthaltene Mitteilung, die Bereitschaft zu einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle könne „im Einzelfall“ erklärt werden, nicht ausreichend klar und verständlich im Sinne des § 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG ist. Die Mitteilung lässt offen, von welchen Kriterien der Unternehmer seine Entscheidung abhängig macht, sich auf eine Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle einzulassen und zwingt der Verbraucher daher zu Nachfragen.

›› zum kompletten Artikel